Traumatherapie

Um Traumata, Konflikte und wiederkehrende Muster zu lösen, arbeite ich mit der LösUS-Therapie – der Lösung von Unbewusster Schuld. Diese Methode zielt darauf ab, bekannte oder unbekannte Ursachen für psychische oder körperliche Beschwerden zu finden und daran zu arbeiten. Bei dieser Methode kommen weitere unterstützende Maßnahmen wie EFT, EMDR und Homöopathie zum Einsatz. Ziel dieser effizienten Kurzzeit-Therapie ist es, dem Patienten umfassend und nachhaltig zu helfen.

Unbewusste Schuld entsteht immer dann, wenn wir an uns oder anderen ein Leid erleben, das ungeheilt oder ungelindert geblieben ist. Wir sind dann nicht tatsächlich schuld, sondern transportieren in uns ein Gefühl, verantwortlich und gleichzeitig hilflos gewesen zu sein. Dieses Gefühl kann tief in uns unbewusste Mechanismen in Gang setzen, die zu Verstrickungen auf dem Lebensweg, unglücklichen Beziehungen oder ungesunden wiederkehrenden Mustern führen können. Ich helfe Ihnen, sich von diesen Gefühlen zu lösen.

Lesen Sie mehr über die Therapie zur Lösung von Unbewusster Schuld direkt auf der Seite ihres Entdeckers: lösus.de

Hier geht’s zu einer kurzen Video-Erklärung